Endure – (1) Beziehungen leben lernen

Endure bedeutet: Bestand haben, ertragen, aushalten, durchstehen, andauern. Was hat das mit der Ehebeziehung im engeren Sinn zu tun? Aber auch mit Beziehungen ganz allgemein?

Welches Handwerkszeug gibt uns die Bibel, das uns hilft, bessere und standhaftere Beziehungen zu leben? Welche Haltungen und Gewohnheiten können in einer Beziehung helfen, auf lange Sicht eine gewisse Stabilität und Festigkeit zu erreichen? Darum geht es in der sechsteiligen Predigtserie, die nun am Dreifaltigkeitssonntag begonnen hat.

Beziehungen leben lernen

Beziehungen sind etwas, das man frei wählen sowie frei gestalten kann. Sie bestimmen essentiell, wie glücklich wir sind. Pater Thiemo Klein LC betont in diesem Zusammenhang die Dreifaltigkeit, die das ultimative Beziehungsvorbild darstellt und mit deren Hilfe wir Beziehungen leben lernen können.

Das könnte dich auch interessieren: Der Vortrag von Pater George Elsbett LC über „Unschuld & die Theologie des Leibes“. Einer von 4 Impulsen, der zum Thema „Liebe & die Sehnsucht nach Mehr – eine praxisbezogene Anleitung zur Theologie des Leibes“ gehalten worden ist. 

Foto: WORDSWAG/Pixabay

Written By
More from Thiemo Klein

40 Tage mit Vision (2) – auf dem Berg des Vertrauens

Vierzig Tage Leben mit Vision. Es geht um die Frage, „Wozu bin...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.