Die Wunde – das tiefe Geheimnis des Menschen aus dem Blick der TdL

Jeder von uns birgt in sich ein tiefes Geheimnis. Schon lange ist es mir klar geworden, dass die Theologie des Leibes eine tiefe Antwort auf die Frage nach diesem Geheimnis gibt. In den letzten Tagen beschäftigt mich das aber irgendwie ganz besonders, dieser eine Aspekt meine ich, der Aspekt des Geheimnisses. Gestern habe ich während der BeFree Messe für junge Erwachsene hier im Zentrum Johannes Paul II. darauf einzugehen. Meine Gedanken habe ich versucht Anhand von drei Bildern zu ordnen. Das stärkste Bild war das der Wunde, die anderen beiden Bildern versuchen dieses  Bild zu ergänzen. Es geht um eine dreifache Frage: 1. Was ist dieses Geheimnis? 2. Wie bekommt man dazu einen Zugang? 3. Was für Auswirkungen und Konsequenzen hat das für das eigene Leben?

More from P. George Elsbett

Papst Franziskus setzt Eckpfeiler der Bischofssynode

Zwischen drei Eckpfeilern hat die Bischofssynode sich zu bewegen, so die Grundaussage...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.